Instream restaurieren

Fischer schaffen Lebensraum

Reuss (AG)

Gemeinde: Mühlau

Gewässertyp:  Mittellandfluss, kanalartig mit hartem Blocksatz verbaute Ufer

Fischbestand: Gemischter Fischbestand, Zielfischart: Äsche

Projektinitiant/Ansprechperson: Lukas Bammatter

Umsetzung: 2011

Ausgangslage: Harte Uferverbauung mit Blocksatz, Fehlende Zonen mit geringer Strömungsgeschwindigkeit für Jungfische, insbesondere für Äschenlarven

Ziel: Schaffen von strömungsberuhigten Uferbereichen für die Äschenlarven im Frühjahr. Damit soll der Erfolg der Naturverlaichung der Äsche gefödert werden. 

Massnahmen: Massive Steinbuhnen (hochwassersicher), Höhe ausgelegt auf den zu erwartenden Wasserstand beim Schlüpfen der Äschenbrütlinge im April/Mai 

Baumaterial: Steine mit Durchmesser 50 bis 100cm

Aufgewertete Länge: 500m

Fazit: Die 2012 durchgeführte Erfolgskontrolle konnte eine deutliche Zunahme an Äschenbrütlingen feststellen. Es ist mit einer Zusnahme des natürlichen Jungfischaufkommens zu rechnen. 

Link zum Buch

Bilder