Instream restaurieren

Fischer schaffen Lebensraum

Allgemeines

In der Schweiz sind viele tausende Gewässerkilometer in einem schlechten ökologischen Zustand. Bereits mit einfachen Massnahmen kann man mit wenig Geld und in kurzer Zeit die ökologische Qualität von Gewässern verbessern. Dieses Wissen möchte der SFV an die Fischerinnen und Fischer in der ganzen Schweiz weitergeben.

Konzept der Kampagne «Fischer schaffen Lebensraum»

Die Schweizer Fliessgewässer befinden sich mehrheitlich in einem schlechten ökologischen Zustand. Mit Revitalisierungen sollen in den kommenden 80 Jahren 4'000 Gewässerkilometer ihre natürliche Gewässerstruktur, Eigendynamik sowie Längsvernetzung zurückerhalten.
Neben gross angelegten Revitalisierungen, welche viel Zeit, Raum und Geld benötigen, können auch schon mit kleinen Aufwertungsmassnahmen innerhalb der Gewässerquerschnitte (so genannte «instream Massnahmen») wesentliche ökologische Verbesserungen erzielt werden – mit wenig Geld und in kurzer Zeit.

Mit der Kampagne «Fischer schaffen Lebensraum» möchte der SFV die Fischerinnen und Fischer darin unterstützen ganz lokal in «ihren» Gewässern mit kleinen Massnahmen grosse ökologische Verbesserungen zu erzielen. Dazu stellt der SFV umfangreiche Informationen zur Verfügung: Einerseits durch das Handbuch (à Handbuch) und andererseits durch weiterführende Dokumente (à Unterlagen). Zudem bietet der SFV lokale Praxiskure (à Übersicht Praxisurse) an, in denen mit Expertinnen und Experten im Feld die fachlichen Grundlagen besprochen sowie konkrete Massnahmen im Gewässer umgesetzt werden.

Gerne stellen wir mit den interessierten Verbänden und Vereinen ein individuelles, für ihr Gewässer passendes Programm zusammen. Melden Sie sich bei uns.

Kontakt und Informationen

Schweizerischer Fischerei-Verband
Geschäftsstelle
Wankdorffeldstrasse 102
3000 Bern 22

Email:  info(at)sfv-fsp.ch
Telefon: 031 330 28 02

Kontaktpersonen

Projektleiter:
Sämi Gründler
Email: samuel.gruendler(at)sfv-fsp.ch

Stellvertreterin:
Eva Baier
Email: eva(at)fischwanderung.ch

Projektkoordination:
Philipp Sicher
Geschäftsführer SFV
Email: philipp.sicher(at)sfv-fsp.ch