Instream restaurieren

Fischer schaffen Lebensraum

Sagibach (SO)

Gemeinde: Biberist

Gewässertyp: Ein Bach mit relativ stabilem Wasserstand/Abfluss, welcher Ackerland, Schrebergärten und einige Privatanwohner passiert. Er fliesst über die Papierfabrik Biberist in den Emmekanal ab. Die Schilfbereiche sorgen vor allem bei den Enten für Freude, doch wirken auch wie Filter für die leider regelmässig anfallenden Abfallmengen aus Plastik und Alu. Auch junge Bachforellen wachsen in diesem Bach auf, beliebt bei diesen wie auch den Vögeln sind die Abschnitte mit Bäumen und kühlendem Schatten. Die schneller fliessenden Stellen sind eher rar vorhanden, was wiederum Raum für Instream-Aufwertungen bietet.

Fischbestand: Bachforelle, Elritze

Projektinitiant, Ansprechperson: SoKFV, Christian Dietiker

Ausführende, Ansprechperson: Fischereiverein Solothurn und Umgebung, Tristan Tomasella

Umsetzung: 27. August 2022

Ausgangslage: Vielfach stark schlammige Sohle. Der Bach hat einen kurzen eingedolten Bereich. Gutes Laichgebiet im obersten Bachabschnitt.

Ziel: Erhöhung der Struktur- und Strömungsvielfalt

Massnahmen: Gezielter Einsatz von Faschinen, Stammbuhnen und Pfahlbuhnen. Ebenso regelmässige Clean-Ups durch den FV Solothurn u.U.

Baumaterial: Totholz

Aufgewertete Länge: 105 Meter

Baukosten: Fr. 2800.- für Material, Transport und Umsetzungskosten

Besonderheit: Der Biber ist im oberen Bachlauf aktiv. Durch sein jüngstes Wirken hat er ein beachtliches Schwemmgebiet erschaffen.

Bilder